TUI Deutschland: Mängel im Hotelzimmer

Späte Reisepreisminderung

Seite 1 von 1

KONSUMENT 8/2013 veröffentlicht: 25.07.2013

Inhalt

"Ein Fall für KONSUMENT": Fälle aus unserer Beratung, die wir erfolgreich erledigten und solche, bei denen wir nichts erreichen konnten. - Diesmal: Das Hotelzimmer war mangelhaft. TUI Deutschland gewährte doch noch Reisepreisminderung.

Der Fall wurde für den Konsumenten positiv erledigt

Defekte Klimaanlage, Schimmel … – die Zimmer des türkischen Hotels wiesen erhebliche Mängel auf. Obwohl sich die Urlauber, drei Familien aus Österreich, umgehend beschwerten, wurde ihnen keine Ersatzunterkunft angeboten.

Fünf Prozent refundiert

Eine Familie (sie hatte die Pauschalreise über Gulet/TUI Österreich gebucht) erhielt gleich eine 5-prozentige Reisepreisminderung. Die anderen beiden Familien (Buchung über 1-2-Fly/TUI Deutschland) bemühten sich monatelang erfolglos um eine Reisepreisminderung. Erst nachdem sich die Europäischen Verbraucherzentren Österreich und Deutschland eingeschaltet hatten, wurden ihnen von TUI Deutschland ebenfalls 5 % des Reisepreises refundiert.


Die Redaktion ändert die Namen betroffener Konsumenten. - Sollten Sie ähnliche Konsumenten-Probleme erleben, dann wenden Sie sich am besten an unser VKI-Beratungszentrum .

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI