Undurchsichtige Pflegeverträge

Pensionistenwohnheime unter Beschuss

Seite 1 von 1

Konsument 11/2007 veröffentlicht: 24.10.2007

Inhalt

"Konsument international" berichtet, was andere Konsumentenmagazine schreiben - hier: Frankreich. Unzulänglichkeiten bei der Altenpflege aufgedeckt.

Willkürliche Preisgestaltung

Strafen und Abmahnungen in rund 100 Fällen waren das äußerst bedenkliche Ergebnis einer behördlichen Prüfung der Vertragsgestaltung in 238 französischen Pensionistenwohnheimen.

Zu den häufigsten „Sünden“ zählen laut der Zeitschrift „ Que choisir “ fehlende oder nicht unterzeichnete Verträge, unklare oder unverständliche Formulierungen, illegale Vertragsklauseln und eine willkürliche Preisgestaltung.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo