Weissenböck

Haarrisse in Platten um Schwimmbad

Seite 1 von 1

KONSUMENT 8/2013 veröffentlicht: 25.07.2013

Inhalt

"Vor den Vorhang" bitten wir Unternehmen, die besonderes Entgegenkommen gezeigt haben - über die gesetzlichen Ansprüche (Gewährleistung) oder vertragliche Zusagen (Garantie) hinaus. - Hier: Firma Weissenböck üernahm die gesamten Kosten für die Neuverlegung der Platten.

Im Frühjahr bemerkte ich auf einigen Platten, die rund um einen Swimmingpool verlegt sind, kleine Haarrisse. Der Erzeuger Weissenböck beauftragte eine Firma mit der Neuverlegung und übernahm die Kosten von immerhin 11.700 €. Erstaunlich, dass es in der heutigen Zeit so eine reibungslose Kulanz gibt.

Matthias Hahnekamp
Eisenstadt

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
3 Stimmen
KONSUMENT-Probe-Abo