Wunschlaternen

Verbot

Seite 1 von 1

Konsument 7/2009 veröffentlicht: 13.07.2009

Inhalt

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal: Verbot für Wunschlaternen.

Warnung des Kuratoriums für Verkehrssicherheit: Wunsch- oder Himmelslaternen, die bei festlichen Anlässen zuletzt immer beliebter geworden sind, werden verboten. Es handelt sich um Mini-Heißluftballone, die mit einem Brandsatz angetrieben werden. Die Laternen können mehrere Kilometer weit und bis zu 500 Meter hoch getragen werden – unkontrolliert und ungesteuert. Nach Warnungen von Feuerwehren und dem Kuratorium für Verkehrssicherheit will das Konsumentenschutzministerium den Verkauf verbieten, das Verbot wird voraussichtlich im Herbst in Kraft treten.
Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo