9live: Teure Telefonspiele

Quizsendung

Seite 1 von 1

Konsument 2/2005 veröffentlicht: 14.01.2005, aktualisiert: 28.01.2005

Inhalt

Zuschauer werden zum Anrufen animiert.

Falsche Beteuerungen des Moderators

Bei Quizsendungen des deutschen Privatsenders 9live werden Zuschauer zum Anrufen animiert. Doch wer anruft, um die Rätselfrage zu beantworten, wird nicht sofort live in die Sendung durchgestellt – obwohl dies der Moderator unablässig beteuert.

100 Euro und mehr vertelefoniert

Entweder kommt man bei der kostenpflichtigen Telefonnummer nicht durch, oder man wird mit einem Anrufbeantworter verbunden. Teuer sind die vergeblichen Anrufe in jedem Fall: Unserer Europäischen Verbraucherberatung liegen Berichte vor, dass man hier 100 Euro und mehr vertelefonieren kann.

Europäische Verbraucherberatung: Ärger im Ausland, Hilfe zu Hause

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: KONSUMENT.at auf Facebook - Jetzt Fan werden!