Alusun - Ihr Sonnenschutz

Anzahlung eingesackt

Seite 1 von 1

KONSUMENT 12/2011 veröffentlicht: 19.11.2011

Inhalt

„Ein Fall für "Konsument": Aus unserer Beratung - Fälle, die wir erfolgreich erledigen konnten und solche, an denen wir uns die Zähne ausgebissen haben. - Diesmal: Alusun lieferte weder die Ware noch wurde die Anzahlung rückerstattet.

Frau Bohanka hatte im Frühjahr bei Alusun – Ihr Sonnenschutz, Vösendorf, Fliegengitter bestellt und 400 € angezahlt. Drei Wochen später sollte geliefert werden. Als das nicht geschah, rief Frau Bohanka bei Alusun an. Die Lieferung erfolge bald, hieß es bei diesem und bei weiteren Telefonaten.

Frau Bohanka setzte Alusun schließlich eine Nachfrist und drohte, sollte auch der jetzt festgelegte Termin nicht eingehalten werden, ihren Rücktritt vom Vertrag an. Doch die Gitter wurden erneut weder zu diesem noch zu einem anderen Termin geliefert. Und auf unsere Interventionsschreiben antwortete Alusun nicht einmal mehr. Frau Bohanka bekam ihre 400 € nicht wieder.

Bild: VKI