Ausländische Währungen

Österreichische Nationalbank

Seite 1 von 1

Konsument 9/2000 veröffentlicht: 01.09.2000

Inhalt

Von meinem Urlaub sind noch italienische Lire übriggeblieben. Wo kann ich sie am günstigsten umtauschen?

Sicher nicht bei Ihrer Bank. Die Banken kassieren beim Geldwechseln saftige Spesen. Allerdings gibt es eine wenig bekannte und günstige Möglichkeit zum Rücktausch. In allen Staaten der Euro-Zone kann man in Filialen der jeweiligen Notenbank Währungen anderer Mitgliedsländer kostenlos in die Landeswährung tauschen. Das gilt allerdings nur für Banknoten. Wenden Sie sich daher an die nächstgelegene Filiale der Österreichischen Nationalbank (in Wien und allen Landeshauptstädten). Dort werden Ihre Lire-Noten kostenlos in Schilling umgewechselt.
Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: KONSUMENT.at auf Facebook - Jetzt Fan werden!