Banken

Rahmen gekürzt

Seite 1 von 1

Konsument 12/2008 veröffentlicht: 18.11.2008

Inhalt

Kündigung des Überziehungsrahmens rechtlich gedeckt.

Kredit günstiger als überziehen

Die Eingänge auf dem Konto bleiben aus, aber die Zahlungen laufen weiter. Ein Kontorahmen soll hier das Überziehen ermöglichen. Allerdings kann dieser Rahmen jederzeit von der Bank gekündigt werden. Das passiert vor allem dann, wenn die Überziehung das Einkommen deutlich übersteigt. Betroffene fallen oft aus allen Wolken. Diese Vorgangsweise ist allerdings rechtlich gedeckt. Bei auftauchenden Zahlungsschwierigkeiten ist es daher sinnvoll, sofort mit der Bank Kontakt aufzunehmen. Ein Kredit kommt jedenfalls günstiger als permanentes Überziehen.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo