Banküberweisung

EU-Regelung

Seite 1 von 1

Konsument 9/2005 veröffentlicht: 22.08.2005

Inhalt

Wie lange darf eine Banküberweisung im Inland dauern? Meine Bank behauptet, 5 Tage, ich meine, 2 Tage. Da muss es doch eine EU-Regelung geben!

Keine gesetzliche Regelung

Zur Dauer von Überweisungen erhalten wir immer wieder Beschwerden. Aber: Die maximale Dauer einer Inlands-Überweisung ist gesetzlich nicht geregelt. Nur Auslandsüberweisungen unterliegen gesetzlichen Bestimmungen. Sie dürfen höchstens fünf Bankarbeitstage dauern.

Bewertung

Wertung: 1 von 5 Sternen
2 Stimmen
Bild: VKI