Berufsunfähigkeitsversicherung (Marktübersicht)

Was sie kann, wer sie braucht

Seite 1 von 7

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 9/2006 veröffentlicht: 17.08.2006

Inhalt

  • Versorgungslücken schließen
  • Nur mit Beratung
  • Enorme Prämienunterschiede

 

Gefahr für Jedermann

Ein Herzinfarkt, Bandscheibenprobleme, zu viel Stress – eine Berufsunfähigkeit kann jeden treffen. Für junge Menschen sind die finanziellen Konsequenzen besonders hart. Sie können nur mit geringen Leistungen aus der Sozialversicherung rechnen. Eine Versorgungslücke droht, die durch eine private Versicherung abgefedert werden kann.

Preise richten sich nach Berufsrisiko

Aber: Diese Produkte sind teuer, zeigte unsere Studie, die wir im Auftrag der Wiener Arbeiterkammer durchgeführt haben. Die Tarife sind je nach Berufsrisiko gestaffelt. Ein Gastwirt zahlt beispielsweise mehr als das Doppelte an Prämie als etwa ein kaufmännischer Angestellter. Nachfragen bei mehreren Anbietern lohnt sich, denn die Prämienunterschiede sind enorm! Ohne gute Beratung sollte diese spezielle Versicherung nicht abgeschlossen werden. Immerhin gehen Sie für lange Jahre eine hohe finanzielle Verpflichtung ein.

Leistungen und Anbieter

Eine private Berufsunfähigkeitsversicherung ergänzt die staatliche Leistung in Form einer vorab festgelegten monatlichen Rente, die bis zu einer fix vereinbarten Altersgrenze ausbezahlt wird. Sie ist besonders für jene sinnvoll, die durch eine vorübergehende oder dauernde Berufsunfähigkeit in einen finanziellen Engpass geraten könnten. Informationen über die Höhe der gesetzlichen Berufsunfähigkeitsrente sind bei Ihrer Sozialversicherung erhältlich ( www.sozialversicherung.at oder www.pensionsversicherung.at ).

Private Vorsorge

Besteht eine gravierende Lücke zwischen Ihrem aktuellen Einkommen und der staatlichen Leistung, ist eine private Vorsorge sinnvoll. Dies wird insbesondere bei Berufsanfängern, jungen Familien, Selbstständigen und Freiberuflern, bei einem Einkommen über der ASVG-Höchstbeitragsgrundlage und bei Hausfrauen der Fall sein.
Angeboten wird die Berufsunfähigkeitsversicherung entweder als eigenständiges Produkt oder als (leistungsmäßig oft deutlich eingeschränkter) Zusatz zu einer Lebensversicherung.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo