Briefmarken

Sammlerwert und Gültigkeit

Seite 1 von 1

Konsument 10/2001 veröffentlicht: 01.10.2001

Inhalt

Was passiert mit meiner Briefmarkensammlung nach der Euro-Umstellung?

Über den Sammlerwert von Briefmarken können wir schwer Prognosen abgeben. Als Postwertzeichen verlieren Schilling-Briefmarken mit Ende Juni 2002 ihre Gültigkeit. Die neuen Euro-Briefmarken gelten ab 1. Jänner 2002. Dabei wird exakt umgerechnet: Statt einer 7-Schilling-Marke wird es eine 51-Cent-Marke geben. Schilling-Briefmarken können bis Ende Juni 2002 gebührenfrei umgetauscht oder zur Frankierung verwendet werden. Die „Dualphase“, in der Porto sowohl in Schilling- als auch in Euro-Werten bezahlt werden kann, ist also verlängert. Mischfrankierungen, das heißt Freimachungen mit Schilling- und Euro-Briefmarken, werden von Jänner bis Juni 2002 ebenfalls möglich sein. Auch nach der Einführung des Euro als Bargeld wird es in den einzelnen Ländern der Europäischen Währungsunion weiterhin unterschiedlich gestaltete Briefmarken geben. Sie gelten nur im jeweiligen Ausgabeland.
Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: KONSUMENT.at auf Facebook - Jetzt Fan werden!