CH. Wirth Luftbild GmbH

Vertrag in Kulanz storniert

Seite 1 von 1

KONSUMENT 4/2012 veröffentlicht: 29.03.2012

Inhalt

"Ein Fall für KONSUMENT": CH. Wirth Luftbild GmbH stornierte den Vertrag für ein Luftbild kulanterweise.

Frau Nittl, eine 81-jährige Dame, leidet an Demenz. Sie hatte bald nicht mehr in Erinnerung, dass sie von einem Mitarbeiter der CH. Wirth Luftbild Gmbh (Villach) unangekündigt Besuch erhalten und dabei einen Vertrag über ein Luftbild ihres Hauses um 314 € abgeschlossen hatte. Als das Bild geliefert wurde, holte sie es von der Post ab und zahlte vorerst einmal 114 € an. Jegliche Rücktrittsfrist war bereits verstrichen, als Frau Nittls Sohn von diesem Vertrag erfuhr. Er schickte der Firma ein nachträgliches Rücktrittsschreiben, erhielt aber keine Antwort. Auf unsere Vermittlung stornierte CH. Wirth Luftbild kulanterweise den Vertrag und überwies die 114 € retour.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo