Datenschutz

Spione auf der Lauer

Seite 1 von 7

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 2/2004 veröffentlicht: 14.01.2004, aktualisiert: 23.01.2004

Inhalt

Internet und globale Vernetzung erleichtern es Unternehmen, personenbezogene Daten zu sammeln und zu verknüpfen. Es gibt zwar Datenschutzbestimmungen, aber um seine Privat- sphäre zu wahren, muss man selbst aktiv werden.

Durch Internet und elektronische Kommunikation ist es einfacher geworden, sich Informationen zu beschaffen und mit anderen in Kontakt zu treten. Die oft behauptete Anonymität des Internets verführt viele Menschen dazu, online persönliche, teils intime Details zu verraten.

Jeder hinterlässt Datenspuren

So manchem ist nicht bewusst, dass jede Internet-Aktivität Datenspuren hinterlässt. Heute können zehn Jahre alte Diskussionsbeiträge in Newsgruppen gezielt nach dem Autor durchsucht werden. Auch Mailadressen werden auf diese Weise automatisch gesammelt. Diese Informationen sind nicht immer personenbezogen, können aber durch technische Verfahren und Verknüpfung mit anderen Daten einer Person zugeordnet werden.

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
2 Stimmen
Weiterlesen
KONSUMENT-Probe-Abo