Deutsche EthikBank

Ethisch Geld anlegen

Seite 1 von 1

Konsument 5/2006 veröffentlicht: 24.04.2006, aktualisiert: 27.04.2006

Inhalt

Seit Februar auch in Österreich möglich.

Tagesgeldkonten einer deutschen Bank

Die deutsche EthikBank ist seit Ende Februar auch in Österreich aktiv. Ab sofort kann man ein so genanntes Zinskonto eröffnen. Dabei handelt es sich um ein Tagesgeldkonto. Der „Schnupperzinssatz“ beträgt für täglich fälliges Geld bis Ende Mai 2,5%, 10.000 Euro übersteigende Beträge werden mit 2,00% verzinst. Ab 1. Juni gibt es beim ZinskontoPlus (Kontoführung wahlweise online oder telefonisch) 2,00% und beim ZinskontoOnline (Kontoführung nur online) 2,25%.

Verschiedene Förderprojekte

Die Anleger können 0,25% der Zinsen für Förderprojekte widmen. Zur Auswahl stehen das ZinskontoFrauen, das ZinskontoEthik und das ZinskontoUmwelt. Informationen gibt es unter www.ethikbank.de . Die Verzinsung beträgt damit nach der Schnupperzinsphase 1,75 %. Das Zinskonto der EthikBank wurde von der Stiftung Warentest im Jahr 2002 „gut“ bewertet (im Test: 14 Direktbanken mit Tagesgeldkonten).

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
14 Stimmen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo