Entrium/ING DiBa: Verschlechterung

Bank spart

Seite 1 von 1

Konsument 9/2004 veröffentlicht: 18.08.2004

Inhalt

Leserbrief zu Konsument 7/2004.

Ich würde das nicht als „für die Entrium-Kunden bleibt alles beim Alten“ bezeichnen. Die Bankomatkarte (jetzt 10 Euro) ist günstiger als bei anderen Banken, soll aber mit Jahresende ersatzlos gestrichen werden. Lastschrifteinzüge vom Referenzkonto sind nur mehr „in einem Abstand von 30 Kalendertagen möglich.“

Telefonspesen und Kleingedrucktes  

Das ist eine Zeile aus dem ca. 700-zeiligen Kleingedruckten (Geschäftsbedingungen). Dies ist deswegen ein Nachteil, weil man zwischen einem Lastschrifteinzug und einer Überweisung von einem anderen Konto auf das (bisherige) Entrium-Konto einen Valuta-Vorteil von 5 Tagen hatte.

Die bisherige Gratistelefonnummer entfällt, die Telefonspesen bezahlt jetzt der Kunde. Für die Bank sicher eine Einsparung.

Josef Fröhlich
Internet

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
1 Stimme
KONSUMENT-Lebensmittel-Check