EU-Recht

Umsetzung in nationales Recht

Seite 1 von 1

Konsument 5/2010 veröffentlicht: 15.04.2010

Inhalt

Österreich ist Schlusslicht bei der Umsetzung von EU-Recht in nationales Recht. Als einzigem unter den 27 Mitgliedsstaaten gelang es Österreich nicht, sein Umstellungsdefizit zu verringern.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo