Euro

Preis-Hoch im Kommen?

Seite 1 von 5

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 11/2001 veröffentlicht: 01.11.2001

Inhalt

Politiker und Wirtschaftsexperten werden nicht müde zu betonen, dass es zu keinen Preiserhöhungen im Zuge der Währungsumstellung kommen wird. Doch gegenteilige Erfahrungsberichte empörter Konsumenten häufen sich.

Laufend werden die Preise erhöht. Es ist klar, dass jeder Unternehmer in einer freien Marktwirtschaft seine Preise so gestalten kann, wie es ihm wirtschaftlich notwendig erscheint. Nur – der Konsument fühlt sich betrogen, denn es hieß ja von allen Seiten: Es wird keine Preiserhöhung geben! Und jetzt? Gute Nacht – die Regierung wird keinen Finger rühren, sondern weiterhin Blabla-Versprechungen verkünden, die das Papier nicht wert sind, auf dem sie stehen.“
Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
KONSUMENT-Probe-Abo