Fitnessstudio

Unzulässige Klausel

Seite 1 von 1

Konsument 3/2004 veröffentlicht: 24.02.2004

Inhalt

Bemerkenswertes Urteil für Konsumenten.

Klausel im Fitnessstudio. „Verzehren mitgebrachter Speisen und Getränke ist nicht gestattet“ – diese Klausel ist unzulässig. Die Kunden dürfen nicht dazu gezwungen werden, teure Getränke des Studios zu konsumieren.

Oberlandesgericht Brandenburg an der Havel, AZ 7 U 36/03

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Lebensmittel-Check