Flugverspätung

Anspruch auf Ausgleichsleistung

Seite 1 von 1

KONSUMENT 1/2013 veröffentlicht: 27.12.2012

Inhalt

Bei Flugverspätungen von mehr als drei Stunden haben Passagiere Anspruch auf eine Ausgleichsleistung von bis zu 600 Euro. Das hat der Europäische Gerichtshof entschieden (Rechtssachen C-581/10 und C-629/10). Wie auch bei Flugannullierungen muss die Airline jedoch nicht zahlen, wenn ein außergewöhnlicher Umstand die Verspätung verursacht hat.

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
3 Stimmen
Bild: VKI