Fondsgebundene Lebensversicherung

Kombination aus zwei Produkten

Seite 1 von 1

Konsument 8/1999 veröffentlicht: 01.08.1999

Inhalt

Nicht als alleinige Altersvorsorge zu empfehlen.

Es handelt sich hier um eine Kombination von zwei Produkten, nämlich einer Ablebensversicherung und einer Geldanlage in Investmentfonds. Wie viel Geld in welches der beiden Produkte fließt, ist nicht immer ganz nachvollziehbar.

Der Ertrag hängt davon ab, wie sich die Fonds entwickeln, er kann also stärkeren Schwankungen unterworfen sein als bei einer klassischen Er- und Ablebensversicherung. Besonders nachteilig wirkt sich das aus, wenn am Ende der Laufzeit gerade niedrige Kurse herrschen. Es handelt sich eher um eine Form von Geldanlage mit ein bisschen Versicherungsschutz und ist daher als alleinige Altersvorsorge nicht zu empfehlen.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo