Foto Holub

Abkassiert

Seite 1 von 1

KONSUMENT 2/2014 veröffentlicht: 30.01.2014

Inhalt

"Ein Fall für KONSUMENT": Fälle aus unserer Beratung, die wir erfolgreich erledigten und solche, bei denen wir nichts erreichen konnten. - Diesmal: Trotz Intervention erstattete Foto Holub die 45 Euro für den Kostenvoranschlag nicht.

Unser VKI-Beratungsteam konnte diesen Fall für den Konsumenten leider nicht positiv erledigen

Frau Singer wollte ihren Fotoapparat reparieren lassen und brachte ihn zu Foto Holub (Wien), wo er entgegengenommen und zur Begutachtung eingeschickt wurde. Es dauerte Monate, bis Frau Singer Informationen über ihre Kamera erhielt: Die Reparatur sollte 200 € kosten. Frau Singer lehnte ab.

Als sie die Kamera von Foto Holub abholte, wurden ihr 45 € für den Kostenvoranschlag verrechnet. Frau Singer bezahlte mit Vorbehalt: Als sie damals den Fotoapparat abgegeben hatte, war sie nicht darauf hingewiesen worden, dass sie für den Kostenvoranschlag zur Kassa gebeten würde. Obwohl auch wir mehrere Male intervenierten, bekam Frau Singer ihre 45 € von Foto Holub nicht wieder.


Die Namen betroffener Konsumenten wurden von der Redaktion geändert. - Sollten Sie ähnliche Konsumenten-Probleme erleben, dann wenden Sie sich am besten an unser VKI-Beratungszentrum .

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
3 Stimmen
Bild: VKI