Fremdwährungskredite

Horrorszenario

Seite 1 von 1

Konsument 5/2003 veröffentlicht: 11.04.2003

Inhalt

Leserbrief zu Konsument 3/2003.

Hier wird ein Horrorszenario erzeugt, das ganz einfach nicht den Tatsachen entspricht. Wir verkaufen seit 12 Jahren Finanzierungen sowohl im Euro- als im Fremdwährungsbereich, und uns ist kein einziger Fall bekannt, wo Banken ein Objekt wegen gestiegener Währung versteigert oder dies auch nur angedroht haben. Es stimmt, dass Nachjustierungen im Tilgungsträgerbereich verlangt wurden.

Werner Faschauner
St. Andrä-Wördern

 

Uns sind sehr wohl solche Fälle bekannt: Bereits in „Konsument“ 5/99 haben wir Zwangsversteigerungen dokumentiert.

Die Redaktion

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo