Fremdwährungskredite - FAQ

Wetten auf Haus und Hof

Seite 1 von 5

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 3/2003 veröffentlicht: 24.02.2003

Inhalt

Achtung! Der Vorteil niedriger Zinsen kann durch Kursschwankungen und versteckte Kosten rasch weg sein. Antworten auf die häufigsten Fragen.

Soll ich für mein Eigenheim einen Fremdwährungskredit in Erwägung ziehen?

Nur dann, wenn Sie sich auch einen Euro-Kredit in gleicher Höhe leisten könnten und über Reserven verfügen. Möglicherweise müssen Sie erhebliche Verluste wegstecken können. Lassen Sie sich vorrechnen, wie der Kredit sich entwickelt, wenn Zinsen und Wechselkurs steigen. Denn dann steigt auch Ihre Verschuldung. Und wenn Ihre Sicherheiten nicht ausreichen, stellt die Bank möglicherweise den Kredit sofort fällig, Ihr Haus kann versteigert werden. Weiters müssen Sie die Entwicklung von Kursen und Zinsen ständig beobachten, möglicherweise rasch über einen Währungswechsel entscheiden und günstige Konditionen aushandeln. Das Ganze ist ziemlich riskant und auch kompliziert.

 

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
KONSUMENT-Lebensmittel-Check