Führerschein

130 Euro für 10 Minuten

Seite 1 von 1

Konsument 12/2004 veröffentlicht: 10.11.2004

Inhalt

Leserbrief zu Konsument 10/2004.

Kosten für die Wiederholungsprüfung

Meine Töchter haben den L17-Führerschein gemacht. Eine der beiden fiel bei der praktischen Prüfung durch. Für die Wiederholungsprüfung musste sie 130 Euro an die Fahrschule bezahlen sowie 33,20 Euro bei der Bezirkshauptmannschaft. Die Fahrschule hat für die 130 Euro nur einen Prüfungstermin vereinbart und den Übungsplatz für zirka 10 Minuten zur Verfügung gestellt! Weder Fahrlehrer noch Fahrschulauto wurde in Anspruch genommen. Der Besitzer der Fahrschule bezeichnet diesen absolut ungerechtfertigten Betrag als Pauschale, die jede Fahrschule verlangt.

Herbert Füzi
Perchtoldsdorf

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Lebensmittel-Check