Gewährleistung bei Gewinnspielpreisen

Rechtlicher Aspekt

Seite 1 von 1

Konsument 3/2008 veröffentlicht: 25.02.2008

Inhalt

Ich spiele gerne bei Preisausschreiben mit und habe auch schon öfter gewonnen, zuletzt einen Festplattenrecorder. An wen wende ich mich wegen der Gewährleistung, wenn ein gewonnenes Gerät defekt wird?

Kein Anspruch

Leider: Bei Preisen aus Gewinnspielen gibt es keinen Gewährleistungsanspruch. Voraussetzung für die Gewährleistung ist die Entgeltlichkeit. Sie müssen eine Ware also gekauft haben, um Gewährleistung geltend machen zu können.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen

Kommentare

  • Stimmt nicht immer
    von chabron am 06.05.2010 um 21:18
    habe selbst einen DVD / Videorecorder bekommen leider gab er bald den Geist auf eine Rücksprache mit dem jeweiligen Generalimporteur ergab, man möge sich an den Service des jeweiligen Bundeslandes wenden dort angerufen und ein Bild vom Strichcode der Geräterückseite per Mail an den Service übermittelt, Ergebnis - aus dem Code gehe hervor dass das Gerät in Garantie sei und daher auch repariert wird, ich soll es schicken genau so war es, Gerät hingeschickt, repariert retor und das ohne Komplikation
Bild: VKI