Gewinnschmäh

OGH-Urteil

Seite 1 von 1

Konsument 11/2003 veröffentlicht: 20.10.2003

Inhalt

Bemerkenswertes Urteil für Konsumenten.

Versandhäuser gestalten Gewinnbenachrichtigungen oft absichtlich verwirrend. Wird so ein Gewinnversprechen eingeklagt, ist die für den Unternehmer ungünstigste Interpretation des missverständlichen Textes maßgebend.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo