Gold als Geldanlage

Nur mit Glück glänzende Rendite

Seite 1 von 5

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 3/2004 veröffentlicht: 18.02.2004

Inhalt

Gold ist edel, als Geldanlage aber heikel.

Spekualtion oder Trend?

Sie studieren regelmäßig den Finanzteil der Tageszeitungen? Dann wird Ihnen der Höhenflug des Goldpreises in letzter Zeit nicht entgangen sein. Goldinvestments sind wieder ins Blickfeld der Anleger gerückt, die Nachfrage ist zuletzt deutlich gestiegen. Noch ist nicht abschätzbar, ob es sich um kurzfristige Spekulation oder um einen langfristigen Trend handelt. Anhänger des glänzenden Edelmetalles müssen sich klar sein, dass der Goldpreis starken Schwankungen unterliegt.

Barometer für Wirtschaft und Politik

Jede wirtschaftlich oder politisch relevante Botschaft schlägt sofort auf den Goldpreis durch. In den letzten 15 Jahren pendelte der Preis für die Unze Gold beispielsweise zwischen 250 und 400 Euro. Und ein hoher Goldpreis in Dollar bedeutet nicht unbedingt auch einen hohen Goldpreis in Euro.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
Bild: VKI