Hanlo Fertighaus

Rücktritt akzeptiert

Seite 1 von 1

Konsument 7/2005 veröffentlicht: 21.06.2005

Inhalt

So haben Firmen auf Konsumentenbeschwerden und unsere Intervention reagiert.

Vom Rücktrittsrecht Gebrauch gemacht

Familie V. wollte ein Grundstück samt Fertighaus erwerben. Die Unterlagen überreichte Firma Hanlo aber erst bei der Vertragsunterzeichnung. Kurz darauf erklärten die Konsumenten ihren Rücktritt. Dies wollte Hanlo nicht akzeptieren. Wir überzeugten die Fertighausfirma davon, dass der Rücktritt wegen der verspäteten Information zu Recht erfolgte.

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
2 Stimmen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo