Indikator in Kreditverträgen

Zinsberechnung

Seite 1 von 1

Konsument 10/2004 veröffentlicht: 17.09.2004, aktualisiert: 20.09.2004

Inhalt

Bemerkenswertes Urteil für Konsumenten.

Indikator in Kreditverträgen. Das Bezirksgericht Graz sieht einen Mittelwert aus den Indizes Sekundärmarktrendite und Euribor (Vibor) als geeigneten Indikator für die nachträgliche Berechnung eines Kredits an. Der ursprüngliche Kreditvertrag hatte nicht nachvollziehbare Parameter zur Zinsberechnung enthalten.

Volltextservice: BG Graz 3. 11. 2003, 52 C 1805/01g

Inhalt

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
1 Stimme
Bild: KONSUMENT.at auf Facebook - Jetzt Fan werden!