Investmentfonds im Dauertest: Europa

Passable Performance

Seite 1 von 4

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 11/2007 veröffentlicht: 19.10.2007, aktualisiert: 25.10.2007

Inhalt

Aktienfonds mit Schwerpunkt Europa oder Euroland erzielten in unserem Fünf-Jahres-Vergleich zufriedenstellende Renditen, Anleihenfonds schnitten mager ab.

Für viele Fondsinteressenten ist vor allem die Region entscheidend, in die ein bestimmter Fonds investiert. Vorsichtige setzen eher auf den Kapitalmarkt vor Ort, Wagemutigere wählen einzelne Boom-Länder oder noch Exotischeres. Die Anlage in Europa- oder auch Euroland-Fonds rangiert irgendwo dazwischen: Man kann an Erfolg versprechenden Entwicklungen außerhalb Österreichs teilhaben.

Das politische und wirtschaftliche Auf und Ab hält sich dennoch in Grenzen, und ein durchorganisierter, rechtlich abgesicherter Finanzplatz wie Großbritannien, Belgien oder Ungarn vermittelt schon allein aufgrund der geografischen Nähe mehr Sicherheit als etwa die Börse in Dhaka oder Ho Chi Minh City. Die Entwicklungen und das Umfeld sind über die Medien leichter verfolgbar, der Zugriff auf das investierte Kapital erscheint rascher realisierbar.

Gute Geschäfte

Trotzdem garantiert das noch keine sicheren Gewinne. Denn auch hier gibt es große Qualitätsunterschiede zwischen den einzelnen Fonds. Im Fünf-Jahres-Vergleich lag die Performance der Aktienfonds Europa zwischen mageren 2,4 und beachtlichen 21,5 Prozent. 

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo