Kfz-Leasing

Finanzierung

Seite 1 von 1

Konsument 10/2003 veröffentlicht: 17.09.2003, aktualisiert: 18.09.2003

Inhalt

Wie kann ich erkennen, ob ich bei einem Kfz-Leasing-Vertrag günstig dran bin?

Der Vergleich macht Sie sicher. Holen Sie mehrere Angebote ein. Keinesfalls das erstbeste Angebot eines Autohändlers sofort akzeptieren! Verhandeln Sie zunächst, wie hoch der Kaufpreis des Wagens bei Barzahlung wäre. Hier gibt es oft noch Nachlass. Mit diesem Barpreisangebot treten Sie an mehrere Leasingfirmen heran und vergleichen deren Offerte mit dem Angebot des Autohändlers. Viele Banken haben Leasing-Tochtergesellschaften. Leasingverträge enthalten verschiedene Bestandteile wie Anzahlung, Ratenhöhe und Restwert des Kfz. Daher sind sie auf den ersten Blick schwer miteinander vergleichbar. Als Orientierung sollten Sie daher die Gesamtbelastung heranziehen. Sie enthält sämtliche Kosten mit Ausnahme der gesetzlichen Vertragsgebühr. Und die Leasingfirma muss sie von Gesetzes wegen bekannt geben. Über die Geschäftsbedingungen einzelner Leasingunternehmen informiert der Leasingverband auf seiner Homepage: www.leasingverband.at . Dort erfahren Sie auch, welche Firmen das Leasinggütesiegel haben und sich damit zu fairen Geschäftsbedingungen verpflichten.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI