Konto nicht für Arbeitslose

easy-gratis-Konto

Seite 1 von 1

KONSUMENT 11/2012 veröffentlicht: 25.10.2012

Inhalt

Frau Karin bezog Arbeitslosengeld und wollte ein easy-gratis-Konto bei der easybank eröffnen. Doch die Bank lehnte ab: easy gratis kann nur als Gehalts- oder Pensionskonto geführt werden. Hat man ein easy-gratis-Konto und wird arbeitslos, kann die Bank das easy-gratis-Konto nach drei Monaten auf ein easy konto umstellen. Dieses Konto ist aber nicht mehr kostenlos.

Bewertung

Wertung: 2 von 5 Sternen
12 Stimmen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo