Kreditkarten: Vorsicht mit Ablaufdatum

Hotelbuchung nicht angenommen

Seite 1 von 1

KONSUMENT 12/2012 veröffentlicht: 29.11.2012

Inhalt

Das Ablaufdatum einer Kreditkarte kann seine Tücken haben.

Einer unser Leser wollte über eine Internetplattform einen Hotelaufenthalt im kommenden Juli buchen. Doch die Buchung wurde nicht angenommen. Nach mehreren vergeblichen Versuchen erfuhr er bei der Hotline, dass eine Buchung nicht möglich sei, weil seine Kreditkarte im März abläuft.

Mit Kreditkarte des Partners buchen

Hotelbuchungen per Kreditkarte werden erst bei der Abreise abgerechnet. Deshalb muss die Kreditkarte dann noch gültig sein. Bei Onlinebuchungen sollte man daher unbedingt auf das Ablaufdatum der Kreditkarte achten, um sich teure Anrufe oder vergebliche E-Mails zu ersparen. Nötigenfalls buche man mit der Kreditkarte des Ehepartners oder eines anderen Mitreisenden, wie es dann auch unser Leser getan hat.

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
1 Stimme
KONSUMENT-Probe-Abo