Kreditkartenzahlung

Nicht korrekt

Seite 1 von 1

Konsument 5/2006 veröffentlicht: 26.04.2006, aktualisiert: 27.04.2006

Inhalt

Wechselkurs kontrollieren!

Ungüstige Wechselkursumrechnungen zu Lasten des Urlaubers

Das Magazin „Which?“ hat aufgedeckt, dass Urlaubern, die mit Kreditkarte bezahlen, in manchen Ländern systematisch Geld aus der Tasche gezogen wird. Meistens bezahlt man auch mit der Kreditkarte in der Landeswährung und die eigene Bank verrechnet dann Wechselspesen. In etlichen Geschäften und Restaurants wird jedoch stillschweigend in die Heimatwährung des Urlaubsgastes umgerechnet – und das zu einem deutlich ungünstigeren Wechselkurs. „Which?“ empfiehlt, dies genau zu kontrollieren.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo