Lebensversicherungen: Gewinnbeteiligung

Staatliche Garantie

Seite 1 von 1

Konsument 3/2009 veröffentlicht: 13.07.2009

Inhalt

Wie sicher ist eine Er- und Ablebensversicherung mit Gewinnbeteiligung? Gibt es hier eine staatliche Garantie wie bei Sparbüchern?

Dr. Karin BaronyaiNur Versicherungssumme plus Rechenzinssatz ist garantiert: Nach dem derzeitigen Wissensstand sind klassische Lebensversicherungen nicht sehr von der Finanzkrise betroffen, weil sie nur zu einem sehr geringen Teil in Aktien investieren. Garantiert ist immer nur die Versicherungssumme plus Rechenzinssatz. Die Gewinnbeteiligung ist eine unverbindliche Schätzung. Diese Einschätzung ist bei allen in Österreich tätigen Versicherern relativ ähnlich. Eine Einlagensicherung wie bei Sparbüchern existiert nicht. Allerdings ist anzunehmen, dass auch bei Versicherungsunternehmen der Staat oder andere Versicherer einspringen, wenn Konkursgefahr besteht.

Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo