Mietwohnungen: Elektroanlagen

Mehr Sicherheit

Seite 1 von 1

KONSUMENT 5/2011 veröffentlicht: 15.04.2011

Inhalt

Wohnungen mit unsicheren Elektroanlagen dürfen nicht mehr vermietet werden. Gültig ist die Regelung für neue Hauptmietverträge, die dem Voll- und Teilanwendungsbereich des Mietrechtsgesetzes unterliegen. Laut Bundesinnung der Elektrotechniker müssen die Elektroinstallationen solcher Wohnungen bei einer Neuvermietung geprüft werden und die Sicherheit muss per Befund bestätigt werden.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo