Online-Sparen

Virtuelles Sparschwein

Seite 1 von 8

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 6/2006 veröffentlicht: 17.05.2006

Inhalt

  • Topzinsen für täglich fälliges Geld
  • Zumindest als Zweitsparkonto geeignet
  • Bedarf entscheidet

Attraktive Zinsen im Internet

Das Internet hat sich in vielen Lebensbereichen als virtueller Marktplatz für Informationen, Waren aller Art und Schnäppchen durchgesetzt. Warum also nicht auch von attraktiven Zinsangeboten profitieren? Nach dem großen Online-Banking-Test in der Jänner-Ausgabe haben wir diesmal Online-Sparprodukte von sieben österreichischen Direktanbietern getestet.

Keine wesentlichen Mängel gefunden

Erfreulich: Obwohl noch eine recht junge Branche, haben wir bezüglich Informationsangebot, Kontoführung und Service bei den meisten Anbietern keine wesentlichen Mängel festgestellt. Aber Vorsicht: Nicht alle Online-Sparprodukte bieten Topkonditionen. Während es für „täglich fälliges“ Geld vergleichsweise attraktive Zinsen gibt, werden Spareinlagen mit Bindefrist meistens „nur“ marktüblich verzinst.

Sieben unterschiedliche Anbieter

Die von uns nach den Kriterien „Onlineanbieter“ und „Sparprodukte täglich fällig bzw. gebunden“ ausgewählten Banken sind rasch aufgezählt (Produktnamen jeweils in Klammer):

  • AutoBank (Einlagekonto)
  • Österreichische Bundesfinanzierungsagentur „bundesschatz.at“ (Bundesschatzscheine der Republik Österreich, im Test mit 1-monatiger Bindung)
  • DenizBank (Tagesgeldkonto)
  • direktbank.at (Pluskonto)
  • easybank (easy konto)
  • Generali Bank (ErtragsKonto)
  • ING-DiBa Direktbank Austria (Direkt-Sparen)

----

In dieser Erhebung bieten wir zwei Tabellen (siehe links oben): eine beschreibt die Leistungen, eine die Konditionen und Spesen. Hier in diesen Tabellen finden Sie den Stand zwischen März und Mai. Bitte beachten Sie, dass die Anbieter ihre Zinsen in letzter Zeit häufiger ändern. In unserem

[Ihr Geld Extra]

finden Sie die monatlich aktualisierten Zinssätze für die verschiedensten Formen des Sparens.

 

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
10 Stimmen
Weiterlesen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo