Online-Sparen - Marktübersicht

Auch für Nicht-Kunden

Seite 1 von 1

Konsument 10/2007 veröffentlicht: 24.09.2007

Inhalt

Leserreaktion zu Konsument 8/2007.

Sparprodukt "Allianz Top Cash"

Ich interessierte mich für das Sparprodukt „Allianz Top Cash“, wo ein Zinssatz von 3,85% für täglich fälliges Geld geboten wird, musste jedoch feststellen, dass man als „normaler Bürger“ zu diesem Online-Sparbuch nicht  kommt. Ein Berater der Filiale Stockerau erklärte mir,  dass das Top Cash Konto „eigentlich nur für Kunden gedacht ist“. Die Bedingung, dass die Kontoeröffnung vom Abschluss einer Versicherung abhängt, steht nirgends, weder in der Broschüre, noch auf der Homepage, auch wird man darüber nicht in der Werbung oder bei der Hotline informiert.

Helga Schimak
Stockerau

Die Allianz Investmentbank AG gab dazu folgende Stellungnahme ab:

Die Eröffnung bzw. Kontoführung unseres Kontos ist keinesfalls an das Bestehen oder den Neuabschluss einer Versicherung gebunden. Deshalb gibt es auch weder in der Werbung noch auf der Homepage Hinweise darauf. Wir bedauern, dass dem Kunden hier leider eine falsche Auskunft gegeben wurde. Wir werden unsere Mitarbeiter neuerlich darauf hinweisen, dass das Bestehen oder der Neuabschluss einer Versicherung keine Voraussetzung für die Eröffnung eines Kontos darstellt.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo