Ostergeschenke für heuer

Harte Eier vom Osterhasen

Seite 1 von 1

KONSUMENT 4/2012 veröffentlicht: 29.03.2012

Inhalt

Ostern 2012. Was dem Osterhasen heuer so durch den Kopf geht. - "Kunde König" unser satirischer Kommentar von Alois Grasböck.

KONSUMENT-Kolumnist Alois Grasböck 
Alois Grasböck

Nun kommt die große Zeit des Osterhasen, der sich alle Jahre wieder fragt: Seit Monaten liegen die bunten Eier und die Süßigkeiten offen in den Geschäften herum, wieso muss ich das Zeug jetzt verstecken?

Weil es halt sein Job ist! Soll froh sein, dass er überhaupt noch einen hat, denn bei „Austrias Top-Geschenke-Verteiler“ liegt er weit abgeschlagen hinter dem Christkind und der Telekom. Sogar die meisten Geburtstage bringen mehr als er.

Keine hohlen Eier im Nest

Verdrossen hopst er also durch die Landschaft und schaut, was zu tun ist. Was ist das? Eine geschwärzte Wunschliste, wahrscheinlich aus dem Burgenland. So eine Frechheit, weg damit! Ein Lobby-Fuchs kreuzt seinen Weg und will ihm eine Beratungstätigkeit andrehen, deshalb schlägt er sich vorsichtshalber in die Büsche. Nur ja bei denen nicht anstreifen, sonst ist das Image endgültig im Eimer!

Endlich ist die Luft wieder rein, und er überprüft sein Sortiment. Auweh, die hohlen Eier mit der verschnörkelten Aufschrift „Keine neuen Steuern“ sind alle schon zerbrochen! Da wird ihm nichts anderes übrig bleiben, als den Steuerzahlern die harten Belastungseier ins Nesterl zu legen. Das wird wieder ein Gejammer geben, weil die so schwer im Magen liegen.

Ostergeschäft hin oder her

Kurz spielt er mit dem Gedanken, den Job hinzuschmeißen und als Antreiber in einer Hühnerfarm anzufangen. Langjährige Erfahrung hat er ja. Er muss grinsen, wenn er daran denkt, wie gut das immer funktioniert. Den Hennen schöne Aufstiegsmöglichkeiten zusagen, und wenn das Ostergeschäft gelaufen ist, dürfen sie Karriere als Suppenwürfel machen.

Aber Pflicht ist Pflicht. Gibt es denn nichts, mit dem er seine Gaben ein wenig versüßen könnte? Das könnte passen: Konsolidierungszuckerl mit dem Alles-wird-gut-Aroma. Wenn alle brav daran würgen, gibt es Ostern 2016 ein Nulldefizit. Wenn nur in den Überraschungseiern nicht wieder Krisen oder marodeBanken drinnen sind!

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo