Parkgebühren: Zahlen mit Handy

Keine Rechnung von handyparken.at

Seite 1 von 1

Konsument 12/2010 veröffentlicht: 10.11.2010

Inhalt

"Kann ich eine eine Papierrechnung von handyparken.at verlangen?" - In unserer Rubrik "Tipps nonstop" stellen Leser Fragen und unsere Experten geben Antwort - hier Dr. Karin Baronyai.

Karin Baronyai (Bild: Vki)
Dr. Karin Baronyai

"Ich würde gerne die Parkgebühren bei handyparken.at mit meinem Arbeitgeber abrechnen. Dazu wäre aber eine Papierrechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer nötig. Kann ich eine solche Rechnung verlangen?"

Bei handyparken.at ist die Abrechnung via Handy durch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen vereinbart. Das bedeutet: Die Kunden nehmen zur Kenntnis und stimmen zu, dass sie hier keine Rechnung bekommen. Aus diesem Grund gibt es leider keine rechtliche Handhabe, in Einzelfällen durchzusetzen, dass man doch eine Rechnung bekommt.

Bewertung

Wertung: 2 von 5 Sternen
3 Stimmen
Bild: VKI