Phishing: Achtung beim Online-Banking

Gefälschte Mails

Seite 1 von 1

Konsument 10/2004 veröffentlicht: 17.09.2004

Inhalt

Phishing heißt der Trick, mit dem Geheimzahlen für elektronische Bankgeschäfte herausgelockt werden.

Auf die gefälschte Seite gelockt

Internet-User erhalten ein Mail mit der Bitte, die Homepage ihrer Bank aufzusuchen. Der Link wird mitgeschickt. Doch klickt man diesen an, gelangt man auf eine gefälschte Website, die der echten täuschend ähnlich sieht. Dort soll man Kontonummer, PIN und TAN eingeben. So können die Gauner das Konto des Opfers abräumen.

Echte Banken kontaktieren Sie anders

In Deutschland wurden bereits derartige Attacken registriert. Aufforderungen zur Bekanntgabe von Geheimcodes sollte man ignorieren und bei verdächtigen Mails sofort die Hotline seiner Bank verständigen. „Echte“ Banken verschicken keine solchen Mails!

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: KONSUMENT.at auf Facebook - Jetzt Fan werden!