Prämiengeförderte Vorsorge

Versicherungsgebührenbefreit?

Seite 1 von 1

KONSUMENT 9/2012 veröffentlicht: 30.08.2012

Inhalt

"Ist die staatlich geförderte Zukunftsvorsorge von Beginn an von der Versicherungsgebühr befreit?" - In unserer Rubrik "Tipps nonstop" stellen Leser Fragen und unsere Experten geben Antwort - hier Walter Hager.

 Walter Hager (Bild: VKI)
Walter Hager

Die staatlich geförderte Zukunftsvorsorge ist seit ihrer Einführung im Jahre 2003 von jeglicher Steuer befreit. Es fallen weder Versicherungssteuer noch Kapitalertragsteuer oder Einkommensteuer an.

Bewertung

Wertung: 1 von 5 Sternen
1 Stimme
KONSUMENT-Probe-Abo