Private Haftpflicht

Für Kinder

Seite 1 von 1

Konsument 11/2003 veröffentlicht: 17.10.2003, aktualisiert: 22.10.2003

Inhalt

Brauche ich eine Haftpflichtversicherung für mein Kind ?

Das ist durchaus zu empfehlen. Eltern haften für das, was ihre Sprösslinge anstellen. In Einzelfällen – bei einem Unfall mit Personenschaden – kann dies sogar existenzgefährdend werden. Zwar ist die Wahrscheinlichkeit dafür gering. Doch man sollte überlegen, ob man dieses Risiko selbst tragen will. Eine Haftpflichtversicherung deckt das Risiko mit einer geringen Prämie ab. Sie ist meist in Haushaltsversicherungen enthalten, kann aber auch separat abgeschlossen werden. Wichtig: Die Haftpflicht sollte alle im Haushalt lebenden Personen einschließen.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: KONSUMENT.at auf Facebook - Jetzt Fan werden!