Rechnungsgebühr

Ausstellungskosten

Seite 1 von 1

Konsument 2/2004 veröffentlicht: 16.01.2004, aktualisiert: 26.01.2004

Inhalt

Mein Installateur verlangte sieben Euro für das Ausstellen einer Rechnung. Ist das korrekt?

Gebühr gerechtfertigt

Diese Spesen sind unter bestimmten Voraussetzungen rechtlich gedeckt. Bei kleineren Aufträgen kann der Professionist manchmal das Honorar nicht gleich kassieren, etwa wenn der Auftraggeber nicht selbst anwesend ist und ihm nur die Nachbarin aufgesperrt hat. Dann muss der Installateurbetrieb eine Rechnung ausstellen und zuschicken.

Vorher informieren

Für diesen Aufwand darf eine Gebühr eingehoben werden. Der Installateur muss Sie aber schon bei der Auftragserteilung darauf aufmerksam machen.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI