Rückgabe von Büchern

Bestellte Bücher kann man nicht zurückgeben

Seite 1 von 1

Konsument 10/2004 veröffentlicht: 17.09.2004, aktualisiert: 20.09.2004

Inhalt

Kann ich ein Buch zurückgeben, das ich im Buchhandel oder bei einem Verlag bestelle und das beim Anlesen meinen Erwartungen nicht entspricht?

Nein, ein Rückgaberecht bei Nichtgefallen existiert nicht. Es gibt die Gewährleistung, wenn das Buch Mängel aufweist, also Seiten fehlen, falsch gebunden sind oder Ähnliches. Sie können den Händler bitten, dass er Ihnen ein Buch zur Ansicht bestellt. Dies muss aber vereinbart werden. Wenn der Händler ein Buch zurücknimmt, das Sie gekauft haben und Ihnen nicht zusagt, ist das Kulanz, aber kein Rechtsanspruch.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo