Schnee und Steuer

Steuerliche Aspekte

Seite 1 von 1

Konsument 5/2006 veröffentlicht: 24.04.2006, aktualisiert: 27.04.2006

Inhalt

Über Schneebeseitigung, Gebäudereparaturen, Behebung von Lawinenschäden usw.

Folgekosten starker Schneefälle sind steuerlich absetzbar

Die Folgekosten der starken Schneefälle können zur Gänze von der Lohn- und Einkommensteuer abgesetzt werden. Darunter fallen etwa Kosten für die Schneebeseitigung von Dächern, für Gebäudereparaturen oder für die Behebung von Lawinenschäden. Größere Beträge sollte man mit Kredit finanzieren und steuerschonend auf mehrere Jahre verteilen.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI