Schulden

Schlecht beraten

Seite 1 von 1

Konsument 6/2008 veröffentlicht: 22.05.2008

Inhalt

"Konsument international" berichtet, was andere Konsumentenmagazine schreiben - hier: Großbritannien. Debt-Management-Firmen unter Kritik.

Hohe Kosten

Debt-Management-Firmen boomen derzeit, berichtet die Zeitschrift „ Which? “. Sie bieten ihre kostenpflichtigen Dienstleistungen verschuldeten Personen an, mit deren Gläubigern sie neue Konditionen verhandeln. Im Test kam allerdings die oft unvollständige Beratung zutage. Ebenso fehlte häufig die Auskunft über die genauen Kosten. Sinnvoller ist sicher der Weg in die Schuldnerberatungsstelle.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI