Schuldnerberatung

Gewinnbringend

Seite 1 von 1

Konsument 3/2007 veröffentlicht: 17.02.2007

Inhalt

Studie des Sozialministeriums.

Beihilfeempfänger werden  wieder zu Beitragszahlern

Laut einer vom Sozialministerium beauftragten Studie bringt die Schuldnerberatung der öffentlichen Hand jährlich 19,2 Millionen Euro, indem sie aus Beihilfenempfängern wieder Beitragszahler macht. Das ist das 2,4-fache dessen, was die Beratungsstellen an Fördergeld erhalten.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI