Sie-haben-gewonnen-Schmäh

Irreführende Gewinnzusage

Seite 1 von 1

Konsument 1/2005 veröffentlicht: 13.12.2004, aktualisiert: 15.12.2004

Inhalt

Bemerkenswertes Urteil für Konsumenten.

Gewinnzusage kann eingeklagt werden

Die irreführende Gewinnzusage eines deutschen Unternehmens kann in Österreich eingeklagt werden.

Volltextservice: LG Feldkirch 24. 10. 2003, 9 Cg 218/02x

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: KONSUMENT.at auf Facebook - Jetzt Fan werden!