Silbermünzen

Umtausch zum Nominalwert

Seite 1 von 1

Konsument 7/1999 veröffentlicht: 01.07.1999

Inhalt

Kann ich meine Silbermünzen zu 50 und 25 Schilling in Euro umtauschen?

Theoretisch ja, denn diese Münzen sind ein gesetzliches Zahlungmittel. Eine andere Frage ist, ob das wirklich einen Sinn hat. Silbermünzen haben auch einen gewissen Sammler- oder Liebhaberwert, der durchaus den Nominalwert übersteigen kann. Das betrifft besonders Exemplare mit spezieller Qualiät, wie etwa „polierte Platte“. Dieser Sammlerwert ist natürlich weg, wenn Sie die Münzen in Euro umwechseln. Vermutlich sind silberne Schillingmünzen dereinst sehr begehrte Sammlerstücke, wenn keine neuen mehr ausgegeben werden. Die Entscheidung, ob Sie umtauschen möchten, hat übrigens Zeit. Durch eine Änderung des Scheidemünzengesetzes können Schillingmünzen unbefristet lange bei der Münze Österreich und an den Schaltern der Oesterreichischen Nationalbank in Euro umgetauscht werden.
Inhalt

Bewertung

Wertung: 2 von 5 Sternen
4 Stimmen
KONSUMENT-Lebensmittel-Check